So funktionierte eine klassiche Projektwoche

Die Projekte werden in der Pausenhalle ausgehängt

Schüler wählen in einer Schulstunde auf einem Wahlbogen

Der Projektwochenleiter bekommt alle Zettel und teilt die Schüler ein

Die Wahlergebnisse und Einteilung werden wieder ausgehängt

Fazit:  viel Papier und Zeit wird verschwendet

So funktioniert's mit projekt-wahl

Einrichtung der Projektwoche

Der Projektwochenleiter loggt sich mit seinem Zugang ein und kann sofort eine neue Projektwoche anlegen. In seinem Bereich hat er eine Vielzahl von Einstellungen und Optionen rund um die Projektwoche und kann die Projekte selber eintragen oder einen Link an seine Kollegen verschicken.

Erstellung der Projekte

Die anderen Lehrer können nun über den Link neue Projekte erstellen. Hierbei ist es den Lehrern auch möglich sich zusammenzuschließen, um zu zweit oder mehr ein Projekt zu leiten. In dem Lehrerbereich können neue Projekte erstellt werden und neben einem Titel und einer Beschreibung mit einer Vielzahl von zusätzlichen Attributen wie Mindest- oder Maximalgröße, Kosten, Raumbedarf oder Anmerkungen nur für den Projektwochenleiter versehen werden.

Wahl der Projekte

Sobald alle Projekte erstellt worden sind und der Projektwochenleiter beschließt die Wahl zu starten, sind die Projekte auf unserer Internetseite sichtbar. Die Schüler brauchen nur ihre Schule auszuwählen und sie können sich alle Projekte zu Hause oder in der Schule in ruhe durchlesen. Wenn ihnen ein Projekt gefällt, können sie es sich auf ihre Merkliste packen und von dort aus bestimmen, welche Reihenfolge ihre Wünsche haben sollen. Danach muss nur noch die Klasse und der Name ausgewählt werden und der Schüler hat erfolgreich gewählt.

Die Auswertung

Sobald die Wahl abgelaufen ist, kann der Projektwochenleiter diese von unserem Programm auswerten lassen. Hierbei hat er natürlich das letzte Wort und kann noch manuell Schüler verschieben oder tauschen. Das Endergebnis können sich die Schüler auch auf der Webseite anschauen und es kann vom Projektwochenleiter zusätzlich ausgedruckt und an die Lehrer verschickt werden.

Features


Dashboard

Im Dashboard findet der Projektwochenleiter alle Informationen zur aktuellen Projektwoche kompakt zusammengefasst.


Einstellungen

Dank verschiedener Einstellungsmöglichkeiten ist eine individuelle und gelungene Projektwoche garantiert.

Aushang

Die Projekte können ganz bequem zum Aushängen in der Pausenhalle ausgedruckt werden.
Nach der Auswertung können sowohl Aushänge der Einteilung, sowie Anwesenheitslisten für die einzelnen Projektleiter generiert werden.
Bei Bedarf können sowohl Projekte als auch die Einteilung als csv-Datei exportiert werden.


Projektformular

Hier finden neben Name und Beschreibung noch min. und max. Teilnehmerzahl, erlaubte Jahrgänge, Raumbedarf, Kosten und Anmerkungen für den Projektwochenleiter Platz.

Zwei Zugangsarten

Bei uns gibt es zwei Arten von Lehrerzugängen: Den Zugang für Projektwochenleiter und den Zugang für Lehrer.
Die Lehrer können nur Projekte erstellen und Schülern eine erneute Wahl erlauben.
Der Projektwochenleiter hat natürlich die gleichen Berechtigungen wie die Lehrer und kann zusätzlich die Fristen setzen, die Auswertung durchführen und veröffentlichen, Einstellungen vornehmen und hat die gesamte Übersicht über alle Schüler. Er ist also verantwortlich für die Planung der Projektwoche.

Beide Zugänge können von mehreren Personen benutzt werden, wodurch es auch für Planungsteams geeignet ist.


Wahlbogen

Auf dem Wahlbogen finden die Schüler alle angebotenen Projekte auf einem Blick und können diese auf ihre Merkliste speichern.


Merkliste

In der Merkliste kann dann die finale Auswahl und die Wunschreihenfolge der Projekte bestimmt werden.

Projektideen

Als kostenlosen Service für alle Lehrer bietet projekt-wahl eine große Sammlung vieler verschiedener Projekte an.
Diese finden Sie auch ohne Zugangsdaten im Menüunterpunkt "Projektideen".


Ausführliche Statistiken

Sowohl während der Wahl als auch nach der Auswertung lassen sich interessante Statistiken wie Wunschverteilung oder Projektbeliebtheit finden.

So profitiert auch Ihre Schule



Sie sind interessiert und wollen noch mehr Informationen?
Diese finden Sie kompakt zusammengefasst in unserem Flyer.




1 Jahr


Im ersten Jahr nur

300€

Alle Preise sind zzgl. USt.

Verlängert sich das Jahr automatisch?

Nein. Projekt-wahl ist kein Abo. Sie bekommen kurz vor Ablauf des Jahres eine Erinnerung, woraufhin Sie die Möglichkeit bekommen projekt-wahl erneut zu nutzen.

Was kostet projekt-wahl nach dem 1. Jahr?

Nach Ablauf des ersten Jahres kostet projekt-wahl regulär 450€.

Gibt es die Möglichkeit gleich mehrere Jahre für einen Sonderpreis zu nehmen?

Ja. Für genauere Informationen können Sie uns hierfür gerne anschreiben.

Wie viele Projektwochen kann ich erstellen?

Es können in dem Jahr beliebig viele Projektwochen erstellt und ausgewertet werden.

Gibt es eine Einrichtungsgebühr?

Nein. Es gibt keine Einrichtungsgebühr für ihren Account.

Welche technische Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

projekt-wahl benötigt nur einen Internetbrowser und ist ohne zusätzliche Downloads oder Software sofort einsatzbereit.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.



Unsicher?


Fordern Sie gerne einen Demozugang an, um einen tieferen Eindruck von projekt-wahl zu bekommen.

Interesse?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail an contact@projekt-wahl.de oder benutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.